Düngemittel

"Gesteinsmehle können über Jahrzehnte Nährstoffe abgeben"

In Steinbrüchen entstehen Gesteinsmehle zum Teil als Nebenprodukt.
Imago / PantherMedia / Mankauskas
In Steinbrüchen entstehen Gesteinsmehle zum Teil als Nebenprodukt.

Vermahlene Gesteine werden seit Jahrhunderten landwirtschaftlich genutzt, denn sie enthalten zahlreiche essenzielle Pflanzennährstoffe. Warum sie als natürliche Düngemittel verwendet werden können, erklärt Philipp Swoboda von der Universität Bonn im az-Interview.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats