Düngemittel

K+S produziert auf zwei Kontinenten

Die neue Kalimine in Kanada sowie ein höherer Ausstoß im Verbundwerk Werra sorgen für steigende Umsätze des Dünger- und Salzherstellers aus Kassel. Ende 2018 schließt das Kalibergwerk Sigmundshall in Niedersachsen.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats