Düngemittel

OCI darf Aktivitäten ausweiten


Bei der Stickstoffproduktion arbeit OCI mit Hilfe aus dem Mittleren Osten.
Bild: da
Bei der Stickstoffproduktion arbeit OCI mit Hilfe aus dem Mittleren Osten.

Der niederländische Düngemittelhersteller OCI N.V. weitet seine Herstellung von Stickstoffdüngemitteln in Nordafrika und im mittleren Osten aus. Die EU-Kommission hegt gegenüber dem Zusammenschluss der Düngemittelaktivitäten der niederländischen OCI N.V. und der Abu Dhabi National Oil Company (ADNOC) der Vereinten Arabischen Emirate keinerlei Bedenken.

OCI N.V. stellt bisher vor allem Stickstoffdünger aus Gas in den Niederlanden, den USA, Ägypten und Algerien her. Mit einer Jahresproduktion von 14 Mio. t gehört OCI N.V.  zu den größten Stickstoffdüngerherstellern in der Welt.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

stats