Aldi und andere Discounter haben den Butterpreis gesenkt, vermutlich werden die Supermärkte folgen.
az Screenshot
Aldi und andere Discounter haben den Butterpreis gesenkt, vermutlich werden die Supermärkte folgen.

Zum Monatsanfang haben Aldi und Netto die Butter billiger gemacht. Das 250g-Stück Markenbutter kostet 10 Cent weniger. Auch Käsesorten sind betroffen.

Die Butterpreise in Deutschland befinden sich auf Talfahrt. Gleich mehrere Discounter senkten mit Beginn des Monats März den Preis für das 250-Gramm-Paket Markenbutter, meldet LZ.net. Im Preiseinstiegsbereich von 1,65 kostet das halbe Pfund jetzt nur noch 1,55 Euro. Zum Rotstift griffen nach eigenen Angaben Aldi Nord, die Edeka-Tochter Netto und Norma. Bei Norma und Aldi Nord wurden gleichzeitig auch einzelne Käsesorten billiger. Von Aldi Süd, Edeka und Rewe war zunächst keine Stellungnahme zu erhalten. Erfahrungsgemäß hat ein solcher Schritt der Discounter aber Auswirkungen auf weitere Teile des Lebensmittelhandels.


Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

stats