Die Mischfutterproduktion in Deutschland bleibt stabil bei rund 24 Mio. t, prognostiziert Dr. Hermann-Josef Baaken, Sprecher der DVT-Geschäftsführung.
Foto: DVT
Die Mischfutterproduktion in Deutschland bleibt stabil bei rund 24 Mio. t, prognostiziert Dr. Hermann-Josef Baaken, Sprecher der DVT-Geschäftsführung.

Für die Futtermittelproduktion stehen nach Aussagen des Deutschen Verband Tiernahrung (DVT) alle Rohstoffe zur Verfügung. Sorgen bereitet den Herstellern allerdings, wie die diesjährige Ernte ausfällt.

Login für Abonnenten

Dieser Inhalt ist für Abonnenten.
Testen Sie uns jetzt:

Print + Digital kostenlos
4 Ausgaben, 4 Wochen

Digital kostenlos
14 Tage online

stats