Elektronische Beizung

Baywa tourt mit E-Pura durch Ostdeutschland


Die Baywa investiert 2,4 Mio. € in eine neue Anlage für die elektronische Saatgutbeizung. Elektronenbehandeltes Saatgut erreicht die gleichen Erträge wie konventionelle Ware.

Die neue Anlage ist mobil und soll zukünftig an mehreren Baywa-Standorten in  Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen und Süd-Brandenburg eingesetzt werden. Hauptproduktionsstandort ist in der jetzigen Phase Hainichen bei Chemnitz in Sachsen. In Hainichen wurde bisher elektronenbehandeltes Saatgut hergestellt. Der Standort ist der Pilotbetrieb für das Fraunhofer Institut in Dresden, das das E-Pura-Verfahren entwickelt hat. Bei der elektronischen Beizung werden keine Pflanzenschutzmittel verwendet und damit eignet es sich auch für den Öko-Anbau. Die E-Beize kommt bei Weizen, Roggen, Gerste, Hafer und Triticale sowie Mais und Leguminosen zum Einsatz. „Die Technologie wird sehr gut angenommen", sagt Gunter Frohs, Leiter Saatgut in der Baywa-Agrarspartenregion Ost.

Elektronische Saatgutbehandlung

Bei der elektronischen Saatgutbehandlung werden durch einen Generator Elektronen beschleunigt und gezielt in die Samenschale des Korns gelenkt. Der Aufprall sorgt für eine Energieabgabe. Krankheitserreger, die beispielsweise Roggenstängelbrand auslösen und auch Fusariumarten werden vollständig abgetötet. So können auch keine Resistenzen gebildet werden. Da bei diesem Prozess keine Wärme entsteht, wird die Keimfähigkeit nicht beeinträchtigt. Für eine erfolgreiche Behandlung muss jedes Saatkorn einzeln dem Generator zugeführt werden, so dass die gesamte Oberfläche jedes Korns behandelt wird.

Das E-Pura-Verfahren der Baywa ist identisch mit dem E-Vita-Verfahren der Nordkorn Saaten GmbH in Güstrow, die zur Ceravis AG gehört. Dort wurde im Juli 2018 die zweite Anlage zur Behandlung von Saatgut mit niederenergetischen Elektronen in Betrieb genommen. Das Arbeitsgebiet der Ceravis AG umfasst Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern und das nördliche Brandenburg. Hier erfolgt hauptsächlich auch der Absatz von E-Vita-Saatgut.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

stats