Ernährung

Aldi startet Anti-Zucker-Kampagne


Aldi-Kunden können zum Produkttester für zuckerfreie Müsliriegel werden.
Aldi Süd
Aldi-Kunden können zum Produkttester für zuckerfreie Müsliriegel werden.

Gesund essen geht auch einfach und günstig, erklären Aldi Süd und Nord. Die Discounter plädieren für mehr Gemüse und weniger Salz und Zucker. Testesser sind gesucht.

Im Rahmen der Kampagne „Einfach besser leben“ positionieren sich die beiden Discounter Aldi Süd und Aldi Nord als idealer Partner für eine bewusste Ernährung. Zum einen verweisen sie auf das Sortiment, das Obst und Gemüse, Bio-Produkte und vegetarische und vegane Artikel umfasst.

Darüber hinaus dürfen Verbraucher über Rezepte und Produkte abstimmen. So sollen zuckerfreie Produkte getestet werden. Kunden von Aldi Süd können drei verschiedene Frucht-Nuss-Riegel, die mit Trockenfrüchten gesüßt sind, bewerten, bevor sie in den Verkauf gehen. Rund 1000 Interessierte dürfen ab Ende Januar mitmachen. Die Produkte werden nach der Abstimmung im Mai erstmalig verkauft. Auch Aldi Nord ruft seine Kunden auf den eigenen Online-Kanälen dazu auf, über Rezepte und Produkte abzustimmen. Zudem werden unter dem Claim „Die Aldinative“ Tipps gegeben, wie Zucker in bestimmten Gerichten reduziert oder ersetzt werden kann.
„Im Rahmen unserer stetigen Produktoptimierungen stehen die Wünsche unserer Kunden im Fokus. Ein zentraler Baustein ist dabei das Thema Reduktion von Zucker und Salz“, sagt Philipp Ilbertz, Leiter Corporate Responsibility bei Aldi Nord.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

stats