Die Ausfuhren von Schweinefleisch aus der EU haben sich im Oktober festigen können. Die Gesamtsumme lag bei 180.200 t - ein Anstieg von 11 Prozent im Vergleich zum Vormonat.

Zugleich war es der höchste monatliche Export von Schweinfleisch seit Januar, berichtet AHDB in seinem aktuellen Marktbericht. Dennoch war der Durchschnittpreis deutlich niedriger als im Vorjahr; er sank um 7 Prozent. Der Wert der Ausfuhren lag damit bei 423,6 Mio. €.

Vor allem die Ausfuhren nach Japan legten zu und stiegen um 20 Prozent im Verleich zum Vorjahresmonat. Di eXporte nach China legten steigen um 7 Prozent und erreichten 61.300 t.

stats