Andreas Scholz
dfv Euro Finance Group
Andreas Scholz

Vergangenen Donnerstag gab es in Berlin nicht nur einen, wie nannte es Bundeskanzler Scholz so schön, „Doppel-Wumms“, sondern vorher schon einen „Doppel-Rumms“. Bevor wir zum scholzischen Doppel-Wumms kommen, möchte sich der vom Nachnamen her gleichnamige Autor zunächst mit diesem doppelten Rumms beschäftigen.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats