Finanzmarkt

Rentenbank senkt Zinsen


Die Frankfurter Förderbank passt ihre Zinssätze an. Es geht um bis zu 0,20 Prozentpunkte abwärts.

Die Landwirtschaftliche Rentenbank reagiert auf die Zinsentwicklung an den Kapitalmärkten. Die Zinssätze ihrer Förerkredite wurden um bis zu 0,20 Prozentpunkte (nominal) gesenkt.


Sowohl innerhalb der besonders günstigen „Top-Konditionen“ als auch in den „Basis-Konditionen“ liegt der Sollzinssatz in der günstigsten Preisklasse (A) nun über alle Laufzeiten mit bis zu 10-jähriger Zinsbindung den Angaben zufolge bei effektiv 1,00 Prozent.  

Die Förderprogramme der Rentenbank dienen der Finanzierung von Investitionen oder Betriebsmitteln. Bei allen Förderdarlehen der Rentenbank sind die Kreditanträge an die Hausbank zu richten.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

stats