Fleischerzeugung

Tönnies verkauft russische Tochter

Clemens Tönnies konnte seine großen Pläne für Russland nicht verwirklichen.
IMAGO / Noah Wedel
Clemens Tönnies konnte seine großen Pläne für Russland nicht verwirklichen.

Der Fleischkonzern zieht sich aus Russland weitgehend zurück. Die eigenen Produktionsstätten werden verkauft. Dem russischen Markt will man verbunden bleiben.

Login für Abonnenten

Dieser Inhalt ist für Abonnenten.
Testen Sie uns jetzt:

Print + Digital kostenlos
4 Ausgaben, 4 Wochen

Digital kostenlos
14 Tage online

stats