Fonterra

Milchgigant in Turbulenzen

Die Molkereigenossenschaft Fonterra weist für das erste Geschäftshalbjahr 2017/18 einen dreistelligen Millionenverlust aus. Die Lage am globalen Milchmarkt schätzen die Neuseeländer positiv ein.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats