Die Hanfbranche in Frankreich kann zumindest einen Etappensieg für sich verbuchen.
Bild: Oliver Weber / Pixelio
Die Hanfbranche in Frankreich kann zumindest einen Etappensieg für sich verbuchen.

Mehrere Firmen haben ein Verkaufsverbot für Blüten und Blätter der Pflanzen vorläufig gestoppt. Es war zum Jahreswechsel in Kraft getreten.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats