Frankreich

Frost setzt Zuckerrüben zu

Noch gibt es in Frankreich keinen klaren Überblick über die Schäden und den Umfang der Flächen, die neu bestellt werden müssen. (Archivbild)
IMAGO / Nature Picture Library
Noch gibt es in Frankreich keinen klaren Überblick über die Schäden und den Umfang der Flächen, die neu bestellt werden müssen. (Archivbild)

Der unerwartet heftige Wintereinbruch Anfang April könnte in den jungen Beständen zu starken Schäden geführt haben. Bis zu 10 Prozent der Rübenfläche sind gefährdet.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats