Gala-Abend der agrarzeitung

Dietmar Brauer ist Agrarunternehmer des Jahres


Dietmar Brauer ist Agrarunternehmer des Jahres
Foto: Theodoro da Silva
Dietmar Brauer ist Agrarunternehmer des Jahres

In diesem Jahr verleiht die agrarzeitung (az) den Preis "Agrarunternehmer des Jahres an Dietmar Brauer, den Geschäftsführer der Norddeutschen Pflanzenzucht Hans-Georg Lembke KG (NPZ) mit Sitz in Hohenlieth. Er zählt zu den herausragenden Unternehmerpersönlichkeiten in der Saatgutbranche.


az-Galaabend: Treffpunkt der Agrarbranche in Hannover


Der Landwirt und Kaufmann Brauer hat mit hohem persönlichen Einsatz und Ausdauer das traditionsreiche Unternehmen weiterentwickelt und mit wegweisenden Konzepten sowie Fingerspitzengefühl für die Marktbedürfnisse die Weichen für eine erfolgreiche Zukunft gestellt, so die Begründung der unabhängigen Jury.

Dietmar Brauer ist seit 30 Jahren in der Pflanzenzüchtung tätig und seit 20 Jahren steht er als persönlich haftender Gesellschafter der NPZ vor. Über die Jahrzehnte hat er das Unternehmen, das zu den weltweit führenden Rapszüchtern zählt, nach vorne gebracht.  Mit den mehr als 220 Mitarbeitern wurden innovative Pflanzensorten entwickelt und exzellentes Know-how in der Vermehrungsbetreuung, der Saatgutaufbereitung und im Vertrieb für das In- und Ausland entwickelt. So verfügt die NPZ neben den deutschen Standorten Hohenlieth und dem eigentlichen Stammsitz auf der Insel Poel über Niederlassungen und Tochtergesellschaften in Australien, Dänemark, Frankreich, Großbritannien und der Ukraine. Darüber hinaus setzt sich Brauer für alle Anbieter von Rapssaatgut ein – über alle Wettbewerbsgrenzen hinweg. So engagiert er sich seit Jahrzehnten für die Anliegen der Pflanzenzüchter in zahlreichen Spitzenämtern der deutschen und europäischen Züchter- und Ölsaatenverbände.

Auszeichnung für Unternehmerprsönlichkeiten 

Die agrarzeitung zeichnet jährlich unternehmerisch tätige Persönlichkeiten aus Landwirtschaft, Handel und Industrie aus, die mit ihrem vorausschauenden und richtungweisenden Handeln ihr Unternehmen sowie die Agrarbranche über lange Jahre geprägt und wichtige Innovationsimpulse gesetzt haben. Eine unabhängige Jury, die sich aus namhaften Branchenvertretern zusammensetzt, wählt den „Agrarunternehmer des Jahres“. In diesem Jahr wird der Preis bereits zum 5. Mal verliehen.

Gala-Abend der agrarzeitung

Die Preisverleihung fand am 12. November im Rahmen des festlichen Gala-Abends der agrarzeitung (az) im Vorfeld der Messe Eurotier in Hannover statt. Weitere Informationen zum Preis sowie Impressionen zur Preisverleihung gibt es unter www.agrarunternehmer-des-jahres.de.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

stats