Wie schon 2021 startet auch dieses Jahr in Frankreich mit einer Vielzahl von Geflügelpest-Ausbrüchen. (Archivbild)
MAGO / Hans Lucas
Wie schon 2021 startet auch dieses Jahr in Frankreich mit einer Vielzahl von Geflügelpest-Ausbrüchen. (Archivbild)

Immer mehr Betriebe beklagen die Verluste ihrer Tiere. Der Schwerpunkt der Infektionen verlagert sich vom Nordosten in den Südwesten.

Login für Abonnenten

Dieser Inhalt ist für Abonnenten.
Testen Sie uns jetzt:

Print + Digital kostenlos
4 Ausgaben, 4 Wochen

Digital kostenlos
14 Tage online

stats