Glencore Agriculture

Umbenennung in Viterra

Der Konzern ist an wichtigen Exportstandorten mit eigenen Terminals präsent.
Foto: Viterra
Der Konzern ist an wichtigen Exportstandorten mit eigenen Terminals präsent.

Die Agraraktivitäten von Glencore werden unter der Marke Viterra gebündelt. Europa und Nordamerika machen den Anfang. An den Kapitalverhältnissen ändert sich nichts.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats