GVB-Bilanz 2020

Bayerns Genossen trotzen der Krise

Die Raiffeisenmärkte profitierten von der vorübergehenden Absenkung der Umsatzsteuer.
IMAGO / MiS
Die Raiffeisenmärkte profitierten von der vorübergehenden Absenkung der Umsatzsteuer.

Die etwa 1.000 genossenschaftlichen Waren- und Dienstleistungsunternehmen in Bayern mit ihren gut 655.000 Mitgliedern konnten sich auch im Pandemie-Jahr 2020 behaupten.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats