Hauptversammlung

HaGe verkauft auf Agrando

Die HaGe-Vorstände Markus Grimm (l.) und Henrik Madsen setzen auf Strukturveränderungen, strategische Partnerschaften und eine zunehmende Digitalisierung des Geschäftsmodells.
Foto: HaGe Kiel, Sven Janssen
Die HaGe-Vorstände Markus Grimm (l.) und Henrik Madsen setzen auf Strukturveränderungen, strategische Partnerschaften und eine zunehmende Digitalisierung des Geschäftsmodells.

Der Kieler Agrarhändler hat unter dem Dürrejahr 2018 gelitten. Die Konzernstrategie fordert Kosten- und Marktführerschaft. Dabei sollen digitale Angebote an die Kunden helfen.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats