Hochwasser auf deutschen Flüssen

Oberrhein teilweise  gesperrt

Foto: Iris Werthwein

Die ergiebigen Regenfälle der vergangenen Wochen und Schneeschmelze aufgrund der milderen Witterung führen zu Hochwasser auf den deutschen Flüssen.Einige sind bereits komplett gesperrt.

Neben der Mosel und dem Neckar ist auch der Oberrhein beim Pegel Maxau bei Karlsruhe mit einem Wasserstand von 7,54 Meter gesperrt. Das betrifft die Strecke zwischen Iffezheim und Germersheim. Die Sperrung erfolgt voraussichtlich bis Sonntagabend. Auch für den Abschnitt Köln wird bei der aktuellen Vorhersage mit einer Schifffahrtssperre am Sonntag bei einem Wasserstand zwischen 8,20 und 8,70 Meter gerechnet. Ebenso sind die Wasserstände bei Basel überschritten. Auf der Donau ist bisher nur ein Streckenabschnitt nicht mehr befahrbar. Im Norden Deutschlands ist die Situation etwas entspannter. Es gibt auf den wesentlichen Wasserwegen kaum kritische Streckenabschnitte. Abhängig von der Witterung könnte die Wasserwelle in den nächsten Tagen wieder abklingen und sich die Situation entschärfen.
stats