Imagebarometer

Fendt führt erneut beim Markenimage


Die Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG) fragt jährlich nach den beliebtesten Agrarmaschinenfirmen. Jetzt gibt es die Ergebnisse für 2018.

Zum fünften Mal seit 2014 befragte die DLG im Rahmen des Imagebarometers rund 700 Landwirte in telefonischen Interviews zu Unternehmen der Agrarbranche in Bezug auf Markenstärke und -treue sowie Markenbekanntheit und -positionierung.

Im Sektor Landtechnik konnte Fendt seine Spitzenposition gegenüber dem Vorjahr weiter ausbauen. „Wir freuen uns, in dieser unabhängigen Befragung wieder als beste Marke der Branche von Landwirten bewertet worden zu sein“, so Roland Schmidt, Vice President Marketing Fendt.

Die nachfolgenden Plätze belegten die Unternehmen Claas, Amazone, John Deere, Lemken, Horsch, Kuhn, Case IH, Krone sowie Deutz-Fahr.

Um eine genauere Aussage und Aufschlüsslung größerer landwirtschaftlicher Betriebe ab 1.000 ha Nutzfläche treffen zu können, nahm die DLG gegenüber der Vorjahren den Angaben zufolge mehr größere Betriebe in die Umfrage mit auf. So wuchs die durchschnittliche bewirtschaftete Fläche der befragten Betriebe auf insgesamt 322 ha an. Auch der Einfluss des Alters der Betriebsleiter wurde von der DLG in der jüngsten Umfrage berücksichtigt.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

stats