Die Einbußen im Geschäft mit Deutschland konnte durch umfangreichere Lieferungen nach Spanien, Polen und Rumänien mehr als ausgeglichen werden.
imago images / Countrypixel
Die Einbußen im Geschäft mit Deutschland konnte durch umfangreichere Lieferungen nach Spanien, Polen und Rumänien mehr als ausgeglichen werden.

Während die Niederlande im vergangenen Jahr insgesamt mehr Ferkel im Ausland vermarktet haben als im Vorjahr, gingen die Ausfuhren nach Deutschland zurück.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats