Interview mit Dr. Henning Ehlers, DRV

„Das ist apokalyptisch“

Dr. Henning Ehlers: „Was dringend gebraucht wird, ist schnelle Hilfe bei der Infrastruktur.“
Foto: DRV/Dirk Hasskarl
Dr. Henning Ehlers: „Was dringend gebraucht wird, ist schnelle Hilfe bei der Infrastruktur.“

Die Situation vor Ort bleibt unübersichtlich. Eine erste Einschätzung der Flutschäden gibt der Hauptgeschäftsführer des Deutschen Raiffeisenverbandes.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats