Interview mit Dr. Stefan Streng

„Wir sparen viel Zeit“

Der Weizenzüchter Dr. Stefan Streng im fränkischen Uffenheim will Verbraucher überzeugen.
Foto: BDP
Der Weizenzüchter Dr. Stefan Streng im fränkischen Uffenheim will Verbraucher überzeugen.

Pflanzenzüchter entwickeln gemeinsam einen pilztoleranten Weizen und nutzen dafür Genome Editing. Sie hoffen auf Akzeptanz für die Technologie. Weizenzüchter Stefan Streng freut sich über Rückenwind durch den Nobelpreis.

Login für Abonnenten

Dieser Inhalt ist für Abonnenten.
Testen Sie uns jetzt:

Print + Digital kostenlos
4 Ausgaben, 4 Wochen

Digital kostenlos
14 Tage online

stats