Interview mit Prof. Dr. Alexander Güttler

„Jeder bekommt den Verband, den er verdient“

Prof. Dr. Alexander Güttler
Foto: Komm.Passion GmbH
Prof. Dr. Alexander Güttler

Zuletzt hat es der Fall Schulze Föcking gezeigt: Reizworte wie Massentierhaltung, Glyphosat, Gentechnik und Artensterben bestimmen die Debatte um die konventionelle Landwirtschaft. Viele Erzeuger fühlen sich zu Unrecht stigmatisiert und von der Politik allein gelassen.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats