Jahresergebnis

John Deere auf der Überholspur


Der Landmaschinenkonzern kann mit einem guten Jahresergebnis glänzen. Der Gewinn liegt bei mehr als 2 Mrd. US-$ und hat um gut 40 Prozent zugelegt. Für den Erfolg macht das Unternehmen die technologisch führenden Produkte und der effizienten Kostenstruktur verantwortlich.

Der auf Deere & Company entfallende Nettogewinn lag im 4. Quartal des abgelaufenen Geschäftsjahres bei 510,3 Mio. US-$ (Vorjahr: 285,3 Mio. US-$). Im Geschäftsjahr 2017 erreichte der auf Deere & Company entfallende Nettogewinn 2,159 Mrd. US-$ (Vorjahr: 1,524 Mrd. US-$) - ein Zuwachs von 41,6 Prozent.
John Deere macht in Baumaschinen
Zu den Investitionen des abgelaufenen Geschäftsjahrs zählt die Übernahme der Wirtgen Group, dem laut John Deere weltweit führenden Anbieter von Straßenbaumaschinen. Die endgültige Übernahme findet voraussichtlich im nächsten Monat statt. „Mit der Wirtgen Group wird John Deere langfristig zu einem führenden Anbieter auf dem Baumaschinenmarkt‟, so Samuel R. Allen.


Weltweit stiegen die Umsatzerlöse und sonstigen Erträge im 4. Quartal um 23 Prozent auf 8,018 Mrd. US-$ und im Geschäftsjahr um 12 Prozent auf 29,738 Mrd. US-$. „John Deere hat ein weiteres Geschäftsjahr erfolgreich abgeschlossen, wobei der Anstieg der Märkte für Land- und Baumaschinen und unsere Anstrengungen ein dauerhaftes Geschäftsmodell umzusetzen, zum höheren Ergebnis beigetragen haben‟, so der Verwaltungsratvorsitzende und CEO von Deere & Company, Samuel R. Allen. „ Hinsichtlich Umsatz und Gewinn gehörte 2017 zu den fünf besten Jahren in der Unternehmensgeschichte. Wir stellen eine größere Nachfrage nach unseren Landmaschinen fest, insbesondere in Südamerika, gleichzeitig steigen die Baumaschinenverkäufe stark an." Dabei wirkten sich der Einfluss des umfangreichen Produktportfolios und die flexible Kostenstruktur vorteilhaft aus, so Allen weiter.


Für das kommende Geschäftsjahr erwartet John Deere, dass die Umsatzerlöse im Vergleich zum Vorjahr um 22 Prozent ansteigen. Der Nettogewinn dürfte sich nach Unternehmensangaben im Geschäftsjahr 2018 auf etwa 2,6 Mrd. US-$ belaufen.

Themen:
John Deere
stats