Wo stehe ich im Vergleich zu anderen Landwirten? Diese Frage soll sich mit dem neuen DKB-Service jetzt leichter beantworten lassen.
DKB
Wo stehe ich im Vergleich zu anderen Landwirten? Diese Frage soll sich mit dem neuen DKB-Service jetzt leichter beantworten lassen.

Vergleichsdaten von Landwirtschaftsbetrieben aus ganz Deutschland hält die DKB für ihre Kunden bereit. Die anonymisierten Daten helfen, individuelle Optimierungspotenziale auszuschöpfen.

Die Deutsche Kreditbank (DKB) bietet als eine der großen Landwirtschaftsbanken in Deutschland ihren Kunden einen kostenlosen, digitalen Betriebsvergleich an. Dabei handelt es sich um einen neuen Service, mit dem Landwirte die wirtschaftliche Leistungsfähigkeit des eigenen Betriebs mit der Bilanz anderer Betriebe vergleichen können.

Von Cashflow bis Verschuldungsgrad

Das neue Tool arbeitet mit bundesweiten Vergleichsdaten von Landwirtschaftsbetrieben. Die über 120 Agrarexperten der DKB werten seit vielen Jahren die Geschäftsabschlüsse ihrer Landwirtschaftskunden aus und ermitteln Werte wie die Cashflow-Rate, Umsatzrentabilität, Verschuldungsgrad sowie Rohertrags- und Personalaufwandsquote. Diese Daten sind anonymisiert, zu Kennzahlen zusammengefasst und bilden die Grundlage des Betriebsvergleichs. Die Vergleichsgruppe bestimmt der Landwirt individuell nach Bundesland, Betriebsgröße und Umsatzschwerpunkt. Die Vergleichsergebnisse lassen unmittelbare Rückschlüsse auf die Ertrags- und Liquiditätslage sowie die Stabilität des eigenen Betriebs zu und zeigen Optimierungspotenziale der persönlichen Bilanzstruktur auf.

Darüber hinaus ist es möglich, wichtige Kennzahlen des eigenen Unternehmens verdichtet darzustellen und langfristige Bilanzentwicklungen anzuzeigen.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

stats