KWS

Spinat und Roggen lassen Kasse klingeln

Das Geschäft mit Hybridroggen profitierte von der Trockenheit zur Winterrapsaussaat in Europa.
Foto: KWS
Das Geschäft mit Hybridroggen profitierte von der Trockenheit zur Winterrapsaussaat in Europa.

Die KWS Gruppe aus Einbeck kann im ersten Quartal mit guten Zahlen bei Hybridroggensaatgut punkten, auch das neue Gemüsegeschäft macht Freude. Doch wie saisonal üblich, ist das Ergebnis unter dem Strich schwach.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats