Milchindustrie

Bayerische Molkereien umwerben Italien

Für die bayerischen Molkereien ist Italien der Exportmarkt Nummer eins und damit von enormer strategischer Bedeutung. Um die Absatzzahlen auch 2018 zu steigern, ist am Mitte dieser Woche in Mailand der Startschuss zu einer umfangreichen PR-Kampagne in den italienischen Fach- und Verbrauchermedien, sowie in sozialen Netzwerken gefallen.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats