Milchmarkt

Fonterra setzt auf Milchalternative

Die neuseeländische Molkerei arbeitet mit einem Produzenten von A2-Milch zusammen. Wissenschaftler sehen keinen Unterschied zu herkömmlicher Milch.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats