Für mehr Tierwohl müssten die Verbraucher auch bei Milch tiefer in die Tasche greifen.
Foto: Imago Images / Martin Wagner
Für mehr Tierwohl müssten die Verbraucher auch bei Milch tiefer in die Tasche greifen.

Bis zu 20 Cent mehr müssten Verbraucher für einen Liter Milch bezahlen bei höheren Tierwohlstandards. Denn auch für die Produzenten kommt die Milchproduktion teurer. Dies haben Kieler Forscher in einer Studie ermittelt.

Login für Abonnenten

Dieser Inhalt ist für Abonnenten.
Testen Sie uns jetzt:

Print + Digital kostenlos
4 Ausgaben, 4 Wochen

Digital kostenlos
14 Tage online

stats