Mischfuttersektor

Denkavit und Dinuvet bündeln Know-how


Beide Unternehmen gründen eine neue Firma. Im Fokus steht die Jungtierernährung in Spanien und Portugal.

 

Die Denkavit-Gruppe und das spanische Unternehmen Dinuvet haben zum 1. Februar die Firma Denkavit Iberica gegründet. Mit diesem Joint Ventures bündeln sie ihre Aktivitäten im Segment Jungtierernährung auf dem spanischen und portugiesischen Markt, teilte Denkavit aus Warendorf mit.

Beide Unternehmen arbeiten bereits seit vielen Jahren zusammen. Der iberische Markt sei ein schnell wachsender Handelsplatz. Der jetzige Schritt passe gut zu dem Ziel, den Anteil daran weiter auszubauen.

Denkavit ist ein Familienunternehmen, das seit mehr als 80 Jahren besteht. Es ist auf Jungtiernahrung und Futtermittelstoffe spezialisiert, mit einem besonderen Schwerpunkt auf Futter für Ferkel, Kälber, Schaf- und Ziegenlämmer. Mit einem Jahresumsatz von 650 Mio. € und mehr als 400 Mitarbeitern ist Denkavit weltweit mit Europa als Heimatmarkt tätig.

Dinuvet ist ein spanisches Unternehmen, das vor 20 Jahren für das Geschäft mit Tierarzneimitteln im Nutztiersegment gegründet wurde. Das Unternehmen erweiterte seine Aktivitäten später um Tierernährungsprodukte sowie  Arzneimittel, Hygiene- und Biosicherheitsprodukte sowie Genetik.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

stats