Molkereikonzern

DMK kündigt vegane Produkte an

Ingo Müller, CEO DMK Group, auf der Vertreterversammlung seiner Genossenschaft.
DMK
Ingo Müller, CEO DMK Group, auf der Vertreterversammlung seiner Genossenschaft.

Auf der Vertreter-Versammlung der DMK Genossenschaft kündigt CEO Ingo Müller Veränderungen an, die die Ertragskraft des Molkereiriesen weiter steigern sollen. Dazu gehören Produktionsverlagerungen in den Sparten Baby und Eis. Trennen will sich das Unternehmen von der Mehrheitsbeteiligung an Fude + Serrahn.

Login für Abonnenten

Dieser Inhalt ist für Abonnenten.
Testen Sie uns jetzt:

Print + Digital kostenlos
4 Ausgaben, 4 Wochen

Digital kostenlos
14 Tage online

stats