Monitoring-Bericht

Deutsches Saatgut frei von Gentechnik

Mit einem Anteil von 61 Prozent wurde überwiegend Maissaatgut auf GVO-Anteile untersucht.
Foto: BSA
Mit einem Anteil von 61 Prozent wurde überwiegend Maissaatgut auf GVO-Anteile untersucht.

Saatgut wird in Deutschland jedes Jahr auf Spuren von gentechnisch veränderten Organismen (GVO) untersucht. Im Analysejahr 2022 wurden erstmal seit mehr als 10 Jahren keine GVO-Anteile in den kontrollierten Saatgutpartien nachgewiesen.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats