Kartoffelanbau

McCain fordert regenerative Landwirtschaft

Regenerative Landwirtschaft soll die Bodengesundheit verbessern und wiederherstellen, die Artenvielfalt fördern und den Ausstoß von Treibhausgasen reduzieren.
IMAGO / Countrypixel
Regenerative Landwirtschaft soll die Bodengesundheit verbessern und wiederherstellen, die Artenvielfalt fördern und den Ausstoß von Treibhausgasen reduzieren.

Der Kartoffelverarbeiter McCain verpflichtet sich zu mehr Nachhaltigkeit und ruft ein Entwicklungsprogramm für regenerative Landwirtschaft ins Leben. Bis 2030 sollen alle für McCain genutzten Anbauflächen vollständig regenerativ bewirtschaftet werden.

Login für Abonnenten

Dieser Inhalt ist für Abonnenten.
Testen Sie uns jetzt:

Print + Digital kostenlos
4 Ausgaben, 4 Wochen

Digital kostenlos
14 Tage online

stats