Neue Koordinierung

Neue Anlaufstelle für Extremwetter

Foto: DWD

Behörden und Verbände sollen in Zukunft schneller Antwort erhalten, wenn es ums Wetter geht. Der Deutsche Wetterdienst, das Thünen-Institut und das Julius Kühn-Institut haben eine gemeinsame Anlaufstelle eingerichtet.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats