Öko-Landbau in Österreich wächst weiter

1

Im vergangenen Jahr ist Österreichs Bioanbaufläche weiter gewachsen. Sie bestreitet nun mit 371.000 ha einen Anteil von 16 Prozent an der gesamten landwirtschaftlichen Nutzfläche des Landes, berichtet Agra Europe London. Damit hält Österreich in Europa eine Führungsrolle.

Den Anstieg im Jahr 2007 beziffert das österreichische Landwirtschaftsministerium auf 2,7 Prozent. Vor allem Brotgetreide wurde auf Grund der hohen Preise auf rund 10.000 ha mehr angebaut. Auf mehr als der Hälfte (152.900 ha) der gesamten Bioanbaufläche wird Ackerbau betrieben. Die Zahl der ökologisch wirtschaftenden Betriebe beträgt nach Angaben des Ministeriums 20.200, das sind 14 Prozent aller Agrarbetriebe. (AW)

stats