1

In Niedersachsen gehörten zum 1. März dieses Jahres 521 landwirtschaftliche Betriebe einem der in der Arbeitsgemeinschaft für ökologischen Landbau (AGÖL) zusammengeschlossenen Anbauverbände an, informiert der Versuchs- und Beratungsring ökologischer Landbau, Walsrode. Dies entspricht einem Zuwachs um 14 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Zahlenmäßig größter Verband ist "Bioland" mit 321 Betrieben und einer Gesamtfläche von 14.264 ha, gefolgt von "Demeter" mit 97 Betrieben und einer Fläche von 4.869 ha.

Die kontrolliert ökologisch bewirtschaftete Fläche in Niedersachsen nahm mit 16 Prozent ebenfalls deutlich zu. Sie beträgt mit 25.325 ha nun rund 1 Prozent der gesamten landwirtschaftlichen Fläche in Niedersachsen.

Im gesamten Bundesgebiet gehörten der AGÖL nach eigenen Angaben zum 1. Januar 7.464 Betriebe an, was einem Zuwachs von rund 2 Prozent gegenüber dem Vorjahr entspricht. Sie bewirtschaften mit 383.572 ha etwas mehr als 2 Prozent der landwirtschaftlich genutzten Fläche. (ED)
stats