1

Das Netzwerk "Demonstrationsbetriebe Ökologischer Landbau" steht auch 2004 wieder für Ökolandbau live und aus erster Hand. So unterschiedlich wie die Betriebsschwerpunkte und Anbauregionen der Biohöfe sind auch die Veranstaltungsarten und ihre einzelnen Informationsangebote, heißt es in einer Mitteilung der Koordinierungsstelle, St. Augustin. In dem neuen Internetangebot "Demo-Spezial" stelle die Koordinationsstelle ausgewählte aktuelle Termine, besondere Angebote und neue Projekte einzelner Demonstrationsbetriebe vor. Die meisten Termine der 200 Bio-Höfe seien öffentlich und richteten sich mit Hofführungen, Tagen der offenen Tür, Kinderprogrammen und besonderen Höhepunkten vor allem an interessierte Verbraucherinnen und Verbraucher.

Darüber hinaus würden die Betriebe vor allem den an der Umstellung auf "Bio" interessierten Landwirten Informationen und Beratung etwa zu Produktionsverfahren, zur Vermarktung, zur Computernutzung oder zur Effizienzbetrachtung anbieten. Alle Öffnungstermine der Demonstrationsbetriebe im Juni und Juli seien im Internet zu finden unter http://demonstrationsbetriebe.oekolandbau.de und www.oekolandbau.de. (ED)

stats