1

Die Erzeugung von ökologischen Agrarprodukten und Lebensmitteln in Ungarn wächst. Überwiegend gehen die Erzeugnisse in den Export. Das Umsatzvolumen der gesamten Branche beziffern Marktbeobachter im Land auf umgerechnet 76 bis 114 Mio. €, berichtet das Budapest Business Journal (BBJ). Davon werden zur Zeit jedoch nur 15 bis 20 Prozent im eigenen Land verkauft. Hauptgrund sei, dass ökologisch erzeugte Lebensmittel teilweise 50 bis 70 Prozent teurer als konventionelle Lebensmittel seien. Allerdings wächst der Markt in Ungarn kontinuierlich. Beispielsweise verzeichnet das Unternehmen Drogerie Markt mit Ökoprodukten ein jährliches Wachstum von 15 Prozent, berichtet BBJ weiter. (ED)
stats