Ölsaat

Bayer kauft Mehrheit an CoverCress

Die neue Zwischenfrucht CoverCress hat das Potenzial, den Stickstoffverlust zu verringern, Kohlenstoff im Boden zu speichern und die Bodengesundheit zu verbessern.
Bayer AG
Die neue Zwischenfrucht CoverCress hat das Potenzial, den Stickstoffverlust zu verringern, Kohlenstoff im Boden zu speichern und die Bodengesundheit zu verbessern.

Bayer hat einen Mehrheitsanteil von CoverCress gekauft. Das Unternehmen produziert eine nachhaltige kohlenstoffärmere Ölsaat, die zur Dekarbonisierung der Landwirtschaft beitragen soll.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats