1

Frankfurt a.M./ED, 10. Februar - Auf die Rekordhöhe von 290,7 Mio. t Ölsaaten schätzt das amerikanische Landwirtschaftsministerium die weltweite Produktion für 1998/99. Die heute in Washington veröffentlichte Februar-Schätzung liegt damit um 1,3 Mio. t über dem Januar-Wert und um 5 Mio. t über dem Vorjahr. Der Zuwachs wird mit guten Ernteaussichten bei Sojabohnen in Südamerika erklärt. Hier wurde die Prognose gegenüber Januar um 1,5 Mio.t angehoben. Am globalen Verbrauch von Ölschroten und pflanzlichen Ölen soll sich dagegen nichts ändern. Verstärkter Einsatz preislich günstiger Ölschrote in der EU und den USA wird duch schleppende Nachfrage aus China ausgeglichen.
stats