1

55 Hageltage brachten Österreich in diesem Jahr 22.250 Schadensmeldungen ein, die umgerechnet einen Verlust in Höhe von 100 Mio. € für die Landwirtschaft verursachten, berichtet aiz.info. Die Schadensmeldungen beinhalten sogar einige totale Ernteausfälle. In den vergangenen Jahren wurden durchschnittlich nur 44 Hageltage verbucht.

Vor diesem Hintergrund betont Gerhard Heilingbrunner, der Präsident des Umweltverbandes, die Wichtigkeit des Klimaschutzes, um auch zukünftig den landwirtschaftlichen Wirtschaftszweig und viele Arbeitsplätze zu sichern. (ED)

stats