1

Um Ethanol als Kraftstoff zu fördern, hat das österreichische Landwirtschaftsministerium ein 5-Punkte-Programm mit Verbänden aus der Landwirtschaft und der Mineralöl- und Automobilindustrie unterzeichnet. Wesentliches Ziel der Aktion ist es, ein Netz von E85-Tankstellen aufzubauen, berichtet der österreichische Agrarinformationsdienst AIZ. Zunächst wollen der österreichische Erdöl- und Erdgaskonzern OMV und die Raiffeisen Ware Austria landesweit 15 Tankstellen auf E85 umstellen. Bis zum Jahr 2010 soll die Zahl auf 100 erhöht werden. Der Preis für den Treibstoff aus 85 Prozent Bioethanol und 15 Prozent Benzin liegt unter dem Benzinpreis, um den Mehrverbrauch zu kompensieren.(ED)
stats