Österreich

Ukraine-Abschreibung belastet Agrana-Bilanz

Schild an der Agrana-Zuckerfabrik Leopoldsdorf im Marchfelde in Niederösterreich, wenige Kilometer östlich von Wien.
IMAGO / CHROMORANGE
Schild an der Agrana-Zuckerfabrik Leopoldsdorf im Marchfelde in Niederösterreich, wenige Kilometer östlich von Wien.

Der österreichische Nahrungsmittel- und Industriegüterkonzern hat operativ gut gewirtschaftet. Abschreibungen in der Ukraine verhagelten jedoch das Ergebnis.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats