Foto: Saaten-Union

Praxis-Tipps für den Ackerbau bietet die Saaten-Union im Januar und Februar in jeweils einstündigen Online-Veranstaltungen. Im Mittelpunkt stehen Pflanzenbau, Vermarktung und Agrartechnik.

Im neuen Format praxisdialog.agrar bietet die Saaten-Union eine Online-Veranstaltungsreihe, die ackerbauliche Anpassungen angesichts der immer strengeren Vorgaben sowie Einschränkungen etwa bei Pflanzenschutz und Düngung aufzeigt. In jeweils einer Stunde führt Agrarjournalist Daniel Dabbelt live durch das Programm. Die Kurzvorträge der Fachreferenten orientieren sich an den Themen und Herausforderungen aus der Praxis. Teilnehmer können unmittelbar im Chat Fragen stellen.

Neben dem Blick auf einzelne Kulturen sowie deren Besonderheiten bei Anbau und Vermarktung stehen beispielsweise die Düngung und die Anpassung der Fruchtfolge im Fokus. Eine Reihe von Terminen und Themen steht bereits fest, zu der sich Interessierte direkt bei praxisdialog.agrar anmelden können:

  • 19. Januar: Marktchancen mit Dinkel - Anbautipps und Perspektiven
  • 21. Januar: Hafer erfolgreich anbauen und vermarkten - Was muss beachtet werden?
  • 2. Februar: Erfolgreicher Braugerstenanbau unter schwankenden Märkten
  • 4. Februar: Düngung im Frühjahr 2021 - Fruchtfolgen effizient gestalten
  • 9. Februar: Kann Hybridroggen die Erträge im Klimawandel sichern? Erfahrungen aus Züchtung und Praxis
  • 11. Februar: Unkrautregulierung - Erfahrungen aus dem ökologischen Landbau
  • 16. Februar: Einschränkungen im Pflanzenschutz - Fruchtfolgen sinnvoll gestalten
  • 18. Februar: Gezielter Zwischenfruchtanbau – Unkraut- und Krankheitsdruck in der Fruchtfolge reduzieren?
  • 23. Februar: Sojaanbau: Was muss man für eine sichere Abreife tun?

    stats