Osteuropa-Konflikt

Krieg in der Ukraine belastet den LEH

Deutsche Interessen: Der deutsche Handel wäre von wechselseitigen Sanktionen zwischen Russland und der EU betroffen – entweder direkt wie Metro, Globus und Obi oder mittelbar wie Edeka über Einkaufspartner Magnit (von links).
M] Tomas Ragina/iStock; Metro; M. Himberg; VladimirMPetrov/shutterstock; S. Rennack
Deutsche Interessen: Der deutsche Handel wäre von wechselseitigen Sanktionen zwischen Russland und der EU betroffen – entweder direkt wie Metro, Globus und Obi oder mittelbar wie Edeka über Einkaufspartner Magnit (von links).

Der Krieg zwischen Russland und der Ukraine wird zur Gefahr für Deutschlands und Europas Händler. Kämpfe und Sanktionen bedrohen Eigentum und Renditen. Die Schwarz-Gruppe hat den Eintritt in die Ukraine abgesagt.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats