Sortenversuch: Der Parzellenmähdrescher erntet eine Roggen-Linie.
B. Hackauf/JKI
Sortenversuch: Der Parzellenmähdrescher erntet eine Roggen-Linie.

Die Züchtung neuer Weizen- und Roggensorten in den vergangenen drei Dekaden hat die Treibhausgas-Emissionen um bis zu 23 Prozent reduziert. Das belegt eine Studie des Julius-Kühn-Instituts mit der Universität Hohenheim und dem Bundessortenamt.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats