Pflanzenschutz

Teil-Widerruf für Herbizid

Im Lupinenanbau gelten strengere Rückstandshöchstgehalte für einen Herbizidwirkstoff.
Foto: JKI
Im Lupinenanbau gelten strengere Rückstandshöchstgehalte für einen Herbizidwirkstoff.

Lupinenanbauer müssen ohne das Herbizid Gardo Gold auskommen. Die Zulassung ist in dieser speziellen Anwendung widerrufen worden.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats