Pflanzenschutzbranche

Belchim stellt sich neu auf


Belchim firmiert in Deutschland jetzt als selbständige Gesellschaft. Die Integration der Proagro ist komplett.

Seit Oktober 2018 ist die Belchim Crop Protection Deutschland GmbH mit Sitz in Burgdorf am Start. In der Gesellschaft sind die bisherige Belchim Crop Protection Zweigniederlassung Deutschland und die Proagro GmbH zusammengeführt worden. Geschäftsführer sind Herbert Peumans und Volker Moennig.

„Wir stärken mit diesem Schritt unsere Position mit innovativen Lösungen insbesondere im Bereich Sonderkulturen“, erläutert Moennig, der seit knapp zwei Jahren an der Spitze der deutschen Belchim steht. „Zusätzlich schaffen wir Lösungen für unsere Kunden, die über den Pflanzenschutz hinausgehen“, ergänzt Jürgen Scholz, Marketingleiter der neuen GmbH.

Der Belchim-Mutterkonzern im belgischen Londerzeel hatte im April 2017 die Proagro GmbH mit Sitz in Abenberg bei Nürnberg übernommen, um in den Ausbau einer stärkeren Marktposition im Sonderkulturbereich zu investieren.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

stats